Orthomolekulare Therapie zum Anfassen

Drei praxisbezogene Termine, die Mut machen, andere Wege zu gehen!



Diese Kurse können einzeln besucht werden.

Alle drei ergeben eine sinnvolle Kombination für erfolgreiche Behandlungen in der Praxis. 

Die Dozentin verbindet Ihre Erfahrungen aus der Praxis mit umfangreichen Detailwissen auf dem Gebiet  der orthomolekularen Therapie.



1. Termin am 15. Februar 2016

Es wird ein grundlegendes Verständnis für orthomolekulare Strukturen im menschlichen Körper vermittelt.

Wie funktioniert unser "chemischer Körper"? Was können wir tun um fit und gesund zu bleiben oder zu werden?


2. Termin am 18. April 2016

Wie entstehen Dysfunktionen und wie wirken sie sich im Körper aus? Woran verhungern wir in unserer Wohlstandsgesellschaft? Es geht an diesem Abend um Wege aus der Unterversorgung. Dabei steht unter anderem auch das Gespenst Krebs im Focus!


3. Termin am 9. Mai 2016

Es geht an diesem Abend um Schmerzen ohne Ursache, Entzündungen, die übersehen werden und um unsere Zivilisationskrankheiten. Wege und Lösungen für Betroffene werden aufgezeigt.


Zeit: jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr, anschließend werden Fragen beantwortet

Dozentin: Edith Sandell, Heilpraktikerin

Kosten: kostenfreie Veranstaltung


Bitte melden Sie sich rechtzeitig an bis jeweils drei Tage vor dem Kurstermin.


zum Anmeldeformular