Phytotherapie

Phytotherapie ist das gezielte Einsetzen von Heilpflanzen bei verschiedenen Erkrankungen entsprechend ihrer Inhaltsstoffe.
 Sie ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener traditioneller Heilmethoden. Im Erfahrungsschatz der Volksheilkunde wurde die Phytotherapie erhalten und erlebt heute einen neuen Aufschwung.

Pflanzen begleiten unseren täglichen Weg, wachsen am Wegesrand, in Pflasterritzen, Gärten, auf Dächern, in Mauerritzen, auf Baustellen.   

Zu unserem Glück wachsen sie einfach überall.

Sie wahr zu nehmen, zu sehen, zu begrüßen, zu spüren und mit ihnen zu arbeiten - das bedeutet, täglich neue Schätze zu heben. Es sind beileibe nicht nur ihre Inhaltsstoffe, die sie interessant machen. Pflanzen sind intelligente Wesen, die fühlen, riechen, hören, sehen und auch schmecken können. Sie übermitteln uns „Kräuterweisheiten“ und wir können etwas erfahren über Rhythmus in der Natur, über Leben und Anpassung, über Widerstandskraft und Fortpflanzung, über Umgang mit Wachstumsbedingungen und Ressourcen, über die optimale Nutzung der eigenen Fähigkeiten, über Gegenwart und Unvergängliches, über Beziehungen und Harmonie, Zeitloses und Natürliches, Glück und Freude.   ...aus Kräuterweisheit

Ausbildungsinhalte: 
In der Ausbildung wird phytotherapeutisches Grundwissen vermittelt. Schwerpunkte in der Ausbildung sind Inhaltsstoffe, organbezogene Therapieschwerpunkte und praktische Herstellungstechniken. Parallel dazu werden Heilpflanzenmonographien erstellt.

Die Ausbildung findet in sieben Blöcken jeweils Samstag und Sonntag statt. Ein großer Teil der Ausbildung wird in der Natur statt finden, um die Pflanzen an ihrem natürlichen Platz kennen zu lernen. Durch die kombinierten Standorte Schorndorf und Ludwigsburg soll Kursteilnehmern beider Regionen der Zugang ermöglicht werden. Fahrgemeinschaften werden angeregt.

Block I:  Herz-Kreislauf/Flavonoide

Block II:  Magen/Bitterstoffe 

Block III:  Atemwege, Leber-Galle/ätherische Öle

Block IV:  Darm/Gerbstoffe

Block V:  Niere, Blase/Senfölglykoside

Block VI:  ZNS und Haut/Alkaloide und Schleimstoffe

Block VII: Stoffwechsel/Phenylglykoside

Arbeitsmaterialien: Unterrichtskripte und Arbeitsmaterial für den praktischen Teil sind in der Kursgebühr inbegriffen. Literaturempfehlungen werden im Kurs gegeben.

Teilnehmerzahl: maximal 12 Teilnehmer, Vorkenntnisse sind nicht notwendig

Dozentin: Birgit Dirschka, Kräuterpädagogin und Präventologin

Kursgebühren: 1550,- €, zahlbar in 10 monatlichen Raten a 155,- €, ab 01.02.2020

Unterrichtszeiten und Unterrichtsort: jeweils Samstag und Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr

nächster Kursbeginn im Februar 2020

Block   I     01./02. Februar 2020 in Ludwigsburg

Block   II    07./08. März 2020 in Schorndorf

Block  III    25./26. April 2020 in Schorndorf

Block IV    16./17. Mai 2020 in Ludwigsburg

Block  V    20./21. Juni 2020 in Schorndorf

Block VI      11./12. Juli 2020 in Schorndorf

Block VII   19./20 September 2020 in Ludwigsburg


zum Anmeldeformular