Fachausbildung Phonophorese


Die Faszination der Klänge in der Therapie ist ein sehr altes Thema.

In den letzten 20 Jahren haben Klangschalen aus Tibet, Indien sowie aus Nepal wieder viel Interesse bei uns in Europa hervorgerufen.

Stimmgabeln sind allerdings in ihrem Wirkungsradius wesentlich präziser.

Hans Cousto, ein Schweizer Mathematiker und Musikforscher, entdeckte 1978 die Planetentöne. Er setzte diese Idee der Arbeit mit Klängen gezielt um und leistete hier Pionierarbeit. 

Dieser Grundlagenkurs spricht Interessierte aus allen Bereichen der Therapie an, die etwas für sich selbst und/oder im Rahmen Ihres Angebotes

(vom Wellness-Hotel bis zur therapeutischen Praxis) erlernen und in die Grundlagen einsteigen möchten.

Ziel der Phonophorese Ausbildung ist es, eine solide Grundlage in Theorie und Praxis für die wunderbar sanfte Anwendungsform mit der Stimmgabel im Bereich der Wirbelsäule und der Chakren, sowie die Harmonisierung der Gehirnhälften zu erwerben.


Ausbildungsinhalte:

  • Harmonisierung der Wirbelsäule 
  • Gehirnhälften Ausgleich 
  • Chakren Aktivierung / Harmonisierung Körper 
  • Chakren Aktivierung / Harmonisierung Füße 
  • Anwenden der Planeten – Stimmgabeln in Verbindung mit ätherischen Ölen/Essenzen.
  • eine solide Grundlage in Theorie und Praxis für die wunderbare sanfte Anwendung mit den Stimmgabeln
  • im ersten Teil geht es um die Behandlung der Wirbelsäule, der Chakren und den Gehirnhälftenausgleich
  • im zweiten Teil geht es um die Behandlung der Chakren, der Meridiane und Fußreflexzonen

Arbeitsmaterialien: bitte eine Decke mitbringen, Stimmgabeln werden für den Kurs zur Verfügung gestellt

Teilnehmerzahl: 6 bis 12 Teilnehmer, Vorkenntnisse sind nicht notwendig 

Unterrichtszeiten: Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr u.Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr

Termin: 15. und 16. Oktober 2022

Kosten: 225,– €

Dozentin: Rosemarie Weinmann, Klang- und Energiehäusle Weinmann


anmelden