Bach-Blüten-Therapie

Nach jahrelangen Erfahrungen kam der englische Arzt Dr. Edward Bach zu der Erkenntnis, dass alle körperlichen Krankheiten ihre Ursache in einem seelischen Ungleichgewicht haben. Die von Bach entwickelten Blütenessenzen dienen der Harmonisierung der seelischen Kräfte und beugen körperlichen Krankheiten vor.

Ausbildungsinhalte:

  • Ausführliche und lebendige Darstellung der 38 Bach-Blüten-Essenzen
  • Vermittlung und Erarbeitung eines DiagnoseleitfadensVermittlung eines breit gefächerten Wissens
  • Erfahrung sammeln durch viele praktische Übungen
  • Qualität der einzelnen Blüten erspüren durch Meditation, Malen und Naturerlebnisse
  • eigene Herstellung einiger Essenzen
  • Erlernen der psychosomatische Zuordnung einzelner Blüten und Blütenmischungen
  • Vermittlung der Klienten-Zentrierte Gesprächsführung nach Rogers
  • empathisches Verstehen der Gefühle der Klienten
  • Gruppenarbeit und viele Fallbeispiele
  • praxisnahe Veranschaulichung der Wirkung der Bach-BlütenAusbildungsgrundlage: die Schriften von Dr. Edward Bach

 

Arbeitsmaterialien:
 Unterrichtskripte sind in der Kursgebühr inbegriffen. Literaturempfehlungen werden im Kurs gegeben.

Teilnehmerzahl: 
mindestens 6 Teilnehmer, maximal 16 Teilnehmer, Vorkenntnisse sind nicht notwendig

Unterrichtszeiten:
 zwei Wochenenden und ein Samstag; ein Ausbildungswochenende beinhaltet 16 Unterrichtsstunden, samstags und sonntags jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr.


Kosten: gesamt 400,-€ / Zahlung in zwei Raten möglich

Dozentin: 
Beate Braun, Doula

Kursbeginn: Im Oktober 2020 in Schorndorf!